Eröffnungsfest Notarentag Filmkulisse

 

Eröffnungsfest
Notarentag
Filmkulisse

 

7. Slowakisch-österreichischer Notarentag im Bezirk Horn

bild: j. pflegerBezirk Horn / Rosenburg.- Am 5 . und 6. September 2003 fand im Bezirk Horn der 7. slowakisch-österreichische Notarentag statt. Diese Veranstaltung wird jährlich, und zwar abwechselnd in Österreich und in der Slowakei, ausgerichtet. Der Horner Notar Dr. Leopold Mayerhofer (im Bild 2. von rechts) organisierte das diesjährige Treffen für die Notariatskammer. Im Rahmen dieser Tagung gab Dr. Klaus Woschnak (im Bild links), Präsident der Notariatskammer für Wien, NÖ und Burgenland, einen Empfang im Schlossgasthof auf der Rosenburg. Mit im Bild Notar Dr. Erich Leutgeb (2. von links), und LAbg. Jürgen Maier (rechts).

bild: j. pflegerEine Ausflugsfahrt führte die rund 60 slowakischen und österreichischen Notare u. a. in das Stift Altenburg, wo sie Abt Mag. Bernhard Naber empfing. Neben der Stiftsführung stand ein Konzert der Altenburger Sängerknaben auf dem Programm. Unser Bild zeigt Abt Naber (2. von rechts) im Gespräch mit (von links) Dr. Karol Kovács (Vizepräsident der Slowakischen Notariatskammer), Prof. Dr. Georg Weißmann (Präsident der Österreichischen Notariatskammer) und Dr. Jozef Opatovský (Ehrenpräsident der Slowakischen Notariatskammer).

bild: j. pfleger

 

Die Wirtin des Schlossgasthofes Rosenburg Heidi Kalss begrüßte die Gäste persönlich beim Sektempfang im Garten. Im Bild von links: Heidi Kalss, Dr. Leopold Mayerhofer, Abt Mag. Bernhard Naber.

bild: j. pfleger

LAbg. Jürgen Maier überbrachte die Grüße des Landeshauptmannes und bedankte sich bei den Horner Notaren Dr. Mayerhofer und Dr. Leutgeb für die Ausrichtung des Notarentages im Bezirk Horn.
Im Bild LAbg. Jürgen Maier mit Dolmetscher DI Juraj Holic.

bild: j. pfleger


Präsident Prof. Dr. Georg Weißmann (im Bild links) betonte die Wichtigkeit des grenzüberschreitenden beruflichen Erfahrungsaustausches im Hinblick auf die gemeinsame Zukunft der beiden Länder in der EU.

bild: j. pflegerFür die Überraschung des Abends sorgte die "Swing Formation Horn", die nicht nur für die musikalische Umrahmung sorgte, sondern einen eigenen Text - gemünzt auf den Notarenstand ("Notare, Notare...") - parat hatte. Mit tosendem Applaus verlangten die Gäste mehrere Zugaben von den Vollblutmusikern. Im Bild von links: Reinhard Zeug, Markus Führer, Bert Haßlinger und Franz Samolani.

8.9.2003 /JKP
Ihre Meinung>>